Suchen, Wählen und Reservieren

Mieten Sie Ihr Fahrzeug in Málaga oder Barcelona in nur 2 Minuten

Erleben Sie die Karwoche in Málaga und entdecken Sie ihre wichtigsten Prozessionen

Die Karwoche in Málaga ist eines der wichtigsten Feste in der Hauptstadt der Costa del Sol. Unter den Einwohnern Málagas herrscht eine große Kultur der Bruderschaften, und dieses Fest ist eine große Touristenattraktion für Besucher.

Sie ist auch eine der größten in Andalusien und Spanien überhaupt, denn außer am Karsamstag ziehen tagsüber mehr als sechs Bruderschaften durch die Straßen der Hauptstadt Málaga.


 

Lernen Sie die Geschichte der Karwoche in Málaga kennen

Der Ursprung der Karwoche in Málaga geht auf die Eroberung Málagas durch die Katholischen Könige zurück, die nach Jahrhunderten muslimischer Tradition das Christentum als Religion in der Stadt wieder einführen wollten.

Quelle: Pixabay

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich die Art und Weise, wie die Karwoche in Málaga gefeiert wird, je nach historischer Epoche verändert. Heutzutage zeichnet sich dieses Fest durch eine große Vielfalt an Heiligenbildern, Skulpturen, Prozessionsformen und sogar durch die Art, wie es erlebt wird, aus.

Wenn man etwas über die Karwoche in Málaga sagen kann, dann, dass sie im Wesentlichen eher kulturell als religiös geprägt ist.


 

Die wichtigsten Prozessionen der Karwoche in Málaga

 

El Cautivo

Der Gefangene ist die Figur des gefesselten Christus in einer großen weißen Tunika. Sie wird in der Nacht zum Ostermontag durch die Straßen Málagas getragen und vereint die größte Anzahl an Anhängern, was sie zu einer Figur mit einer großen Geschichte in der Karwoche von Málaga macht.

Der Orden des Gefangenen weckt eine Vielzahl von Emotionen und für die Gläubigen ist er ein Symbol der Bewunderung und der Ergebenheit.

 

La Legión

Die Legion ist zweifellos das am sehnlichsten erwartete Ereignis der Karwoche in Málaga. Begleitet wird der Christus des Guten Todes von einer Gruppe von Soldaten der Legion, die ihre Waffen vorführen und das berühmte Lied "El Novio de la Muerte" singen.

Außerdem sind sowohl die Landung im Hafen von Málaga als auch die Überführung des Christus ein authentisches historisches Spektakel der Karwoche von Málaga, das sogar im Fernsehen übertragen wird.

Quelle: Pixabay

 

Servita

Diese Figur symbolisiert den Schmerz der Jungfrau Maria nach dem Tod ihres Sohnes, und aus diesem Grund erlöschen alle Lichter, wenn sie am Karfreitag durch die Straßen Málagas getragen wird. Die schwermütige und stille Atmosphäre, die dabei entsteht, ist beeindruckend, wir empfehlen Ihnen daher, bis zum Beginn der Prozession um Mitternacht auszuharren.

 

El Rocío

Die Legende besagt, dass zur Zeit der Zweiten Republik, als die Klöster verbrannt wurden, die Nachbarn des Viktoria-Viertels, die dieses Bildnis verehrten, es in einem Brautmodengeschäft wie eine Schaufensterpuppe versteckten.

Seitdem ist sie als Braut von Málaga bekannt und sowohl der Blumenschmuck als auch das Kleid dieser Jungfrau sind weiß.

Ihre Prozession durch die Straßen findet am Kardienstag statt, aber wenn Sie sie sehen wollen, sollten Sie bedenken, dass sie eine der ersten Bruderschaften der Karwoche in Málaga ist, die sich auf den Weg macht.

Quelle: Google Bilder

 

El Rico

Die Prozession des Cristo del Rico am Karmittwoch bedeutet die Begnadigung eines Gefangenen, wie es die Tradition vorschreibt. Aber keine Sorge, Menschen, die geringfügige Straftaten begangen haben und sich am Ende ihrer Strafe befinden, werden immer begnadigt.

 

La Pollinica

Sie ist traditionell als Kinderbruderschaft bekannt, da die meisten Nazarener, die in ihr wirken, Kinder sind. Sie ist die erste, die am Palmsonntag aufbricht und damit die Karwoche in Málaga einläutet.

Quelle: Pixabay

 

Zamarrilla

Diese Bruderschaft ist bekannt für ihre Geschichte und die Legende der Karwoche. Es heißt, dass sich der Bandit Juan Zamarrilla unter den Röcken der Jungfrau versteckte, um anderen Banditen zu entgehen, die ihn töten wollten. Als sie ihn nicht entdeckten, steckte er der Jungfrau aus Dankbarkeit eine weiße Rose an die Brust, und die Jungfrau wurde rot gefärbt.

In Übereinstimmung mit dieser Legende wird das Bild dieser Jungfrau jeden Gründonnerstag in einer Prozession mit einer Rose und einem Dolch in der Brust getragen.

 

La Esperanza

Im Allgemeinen ist es eines der am meisten verehrten Heiligenbilder in Andalusien, aber in Málaga sticht es besonders hervor, weil nach der Thronübergabe gesegneter Rosmarin ausgeteilt wird, den die Gläubigen als Glücksbringer aufbewahren.


 

Dies sind die bemerkenswertesten Prozessionen der Osterwoche in Málaga, aber alle haben ihren eigenen Charme und eine andere Geschichte. Wenn Sie also das Glück haben, die Stadt in dieser Zeit zu besuchen, sollten Sie die Karwoche in Málaga nicht verpassen und sie und ihre Geschichte genießen.

Wenn Sie Ihre Pläne ergänzen möchten, besuchen Sie unseren Leitfaden für Málaga, der Sie mit weiteren Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Plänen usw. versorgt, um Ihre Reise in die Hauptstadt der Costa del Sol zu einem besonderen Moment zu machen.

Ihr Urlaub mit einem Klick

Wählen Sie den Zielort, suchen Sie das Fahrzeug aus und reservieren Sie es in weniger als 2 Minuten

Wählen Sie den Zielort, suchen Sie das Fahrzeug aus und reservieren Sie es in weniger als 2 Minuten
Ohne Komplikationen und zum besten Preis
Nutzen Sie unsere Tarife und profitieren Sie von unseren Geschäftsbedingungen und Versicherungen,
wie Jetzt Reservieren Und Später Zahlen oder All Inclusive
Unser Team unterstützt Sie bei allem, was Sie benötigen,
damit Sie Ihren Urlaub von Anfang an genießen können