Suchen, Wählen und Reservieren

Mieten Sie Ihr Fahrzeug in Málaga oder Barcelona in nur 2 Minuten

Städte von Málaga

class="img-fluid mb-3 mx-auto d-block">

Wenn Sie der Meinung sind, dass Malaga ein perfektes Reiseziel für Sonne und Strand ist, haben Sie Recht, aber es ist auch eine ideale Provinz, um den ländlichen Tourismus zu betreiben. In der Provinz finden Sie See- und Bergdörfer, in denen Sie die frische Luft voller Freundlichkeit der Menschen atmen können. Und es gibt viele und sehr abwechslungsreiche Städte in Malaga , die Sie besuchen können.
Aus diesem Grund möchten wir von Niza Cars auf 6 Málaga-Städte hinweisen, die einen besonderen Charme haben und interessant zu besuchen sind, wenn Sie durch die Provinz fahren.


6 Städte Malagas mit besonderem Charme

Runden

Zwischen der Sierra de Grazalema und der Sierra de las Nieves gelegen, gilt sie für viele als eine der schönsten Städte Malagas. Ein Spaziergang durch das Stadtzentrum und die Aussicht von den vielen Aussichtspunkten werden Sie in alle Ecken verlieben.

Ronda wird durch den Tejo geteilt und lässt den ältesten Teil der Stadt auf der einen Seite und den modernen Teil auf der anderen Seite. Teile verbunden durch eine der bekanntesten Brücken Spaniens, die Puente Nuevo .

Quelle: Google Bilder

Es ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt mit 3 98 Meter hohen Steinbögen, deren Bau 42 Jahre dauerte.

Wenn Sie von den Forestier-Gärten ausgehen und den Fluss Guadalevín erreichen , können Sie die Schönheit seiner Natur und die Farbe seines Wassers genießen. Bei einem Rundgang durch die Stadt Ronda werden Sie die vielen muslimischen Überreste in ihrer Architektur sehen und Sie werden die meistbesuchten Orte wie den Mondragón-Palast , heute ein Stadtmuseum, und die Stierkampfarena und ihr Museum, in dem Sie ihre gesamte Geschichte finden, entdecken . . Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang durch das Viertel San Miguel, wo sich die alte muslimische Medina befand und wo Sie auch die arabischen Bäder von Ronda entdecken , den besterhaltenen Thermalkomplex Spaniens.

 

Antequera

Antequera soll ein Museum sein. Es hat mehr als fünfzig religiöse Gebäude, darunter Kirchen, Kapellen, Herrenhäuser, Klöster ...

Darüber hinaus können Sie in dieser Stadt Malaga das Naturgebiet von Torcal besuchen, das von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde und in dem sich 1.171 Hektar Kalksteinfelsen befinden. Antequera hat die größte Dolmengruppe Europas mit Steinen von fast 200 Tonnen.

Quelle: Google Bilder

In der Gastronomie stechen der Antequera Porra und der Antequera Muffin hervor . Diese Produkte charakterisieren die typischen Aromen der Provinz und werden in jeder Ecke Malagas konsumiert.
Antequera ist von Olivenhainen umgeben, die es zum weltweit größten Produzenten von Tafeloliven machen .
Kurzum, es ist ein idealer Ort für Wanderer aller Niveaus und für Natur- und Landschaftsliebhaber, da es hier Routen aller Art und für jeden Geschmack gibt.

 

Nerja

Im östlichsten Teil der Costa del Sol gelegen, finden Sie in Nerja traumhafte Buchten und Strände zum Verirren. Einige von ihnen können vom berühmten Balkon Europas aus gesehen werden , der sich im Zentrum der Stadt befindet.
Sie können La Cueva de Nerja besuchen , das am vierthäufigsten besuchte Naturdenkmal in ganz Spanien, das den größten Stalaktiten der Welt enthält. Empfehlenswert ist auch ein Spaziergang entlang des Chillar River , um die Natur in ihrer ganzen Pracht zu genießen oder den Sonnenuntergang bei einer Bootsfahrt entlang der Klippen der Strände von Maro zu genießen .
Eine letzte Kuriosität dieser Stadt ist, dass dort die berühmte Verano Azul-Serie gedreht wurde. Wenn Sie also ein Fan waren, zögern Sie nicht, durch die Straßen zu schlendern und in einer der berühmtesten Strandbars zu essen, um Ihre Kindheit wiederzuerleben.

 

Frigiliana

Oberhalb der Stadt Nerja, 300 Meter über dem Meer und in der Sierra de Almijara gelegen, finden wir diese schöne weiße Stadt in Malaga namens Frigiliana . Es ist ein Vergnügen für alle Augen, um es herumzulaufen. Sie können den Kontrast der weißen Häuser mit der Farbe der Türen sehen, die mit kostbarer Keramik und zahlreichen Blumentöpfen geschmückt sind.

Daher repräsentiert es perfekt die typisch andalusische Stadt mit weißen Häusern, engen Gassen und Blumen auf den Balkonen. Städte, die ein Markenzeichen der Provinz Malaga sind.

Sie gilt als eine der schönsten Städte Spaniens und wird zweifellos von Touristen am meisten fotografiert. Jede Ecke hat ein Foto als Postkarte und überall kann man einen Schnappschuss machen, wo man die Mischung aus Farben und Kulturen bewundern kann.

Quelle: Google Bilder

Im August versammeln sich dort jedes Jahr die besten Kunsthandwerker und Künstler Spaniens zu ihrem Festival der 3 Kulturen, bei dem Aktivitäten und Straßenshows aller Art stattfinden, die uns in vergangene Zeiten versetzen. Schließlich befindet sich in Frigiliana die einzige Zuckerrohrhonigfabrik in ganz Europa.

 

Mijas

Die Stadt Mijas ist in 3 Bereiche unterteilt: La Cala de Mijas, Las lagunas und Mijas Pueblo. Dies macht es zu einem sehr kompletten Touristenziel, da Sie sowohl die Sonne und den Strand im Bereich der Bucht als auch die Bergnatur im Stadtgebiet von Mijas genießen können.

Es ist eine weitere Stadt, die den typischen weiß getünchten und blühenden Andalusier repräsentiert. Interessant ist auch der Besuch des Museums der Stadtgeschichte, in dem die ältesten Ölmühlen und landwirtschaftlichen Geräte der damaligen Zeit konzentriert sind. Ein Spaziergang durch die Straßen von Málaga und San Sebastián und ein Besuch des Keramikmuseums mit Werken von Picasso, Dalí ... ist sehr zu empfehlen. Die Stierkampfarena Mijas ist eine der kleinsten und hat eine ganz besondere Form. Seine ovale und unterschiedliche Form hebt ihn in der Welt des Stierkampfs hervor.

 

Marbella

In Marbella koexistieren seine engen und niedrigen Gassen muslimischen Ursprungs mit Glamour und Party, und im Gegenzug koexistieren kleine Geschäfte bescheidener Leute mit Hotelkomplexen und luxuriösen Urbanisationen, in denen viele Millionäre aus der ganzen Welt leben. . Sie können entlang der Avenida del Mar spazieren und dabei eine Dalí-Ausstellung mit Bronzestatuen beobachten oder entlang der Goldenen Meile von Marbella, wo sich die besten Hotels der Stadt befinden. Berühmt ist auch der sogenannte Puerto Banús , wo Sie die teuersten Autos, Yachten und Geschäfte der Welt finden.

Quelle: Pexels

 

Ohne Zweifel ist es eine der kosmopolitischsten Städte in der Provinz Malaga , um Golf, Freizeit und Luxustourismus zu genießen.
Wenn Sie daran denken, all diese Städte in Malaga zu besuchen , ist es möglicherweise der beste Weg, ein Auto zu mieten und eine Route zu organisieren. Bei Niza Cars können Sie bei uns einfach, günstig und in weniger als 1 Minute ein Auto in Malaga mieten . Und wenn Sie noch keinen Plan haben, lesen Sie unseren Artikel über Aktivitäten in Málaga . Dort geben wir Ihnen einige Ideen, was Sie nicht verpassen sollten.